1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Vortrag zu „Gewalt in der Pflege“ und ihren Ursachen

Vortrag zu „Gewalt in der Pflege“ und ihren Ursachen

"Gewalt in der Pflege" heißt der Vortrag, zu dem die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Riegelsberg am Dienstag, 14. März, 19 Uhr, in die Rathausgalerie einlädt. Referent ist Johannes Brück, Leiter des Pflegedienstes Brück. Die Gründe für Gewalt seien so vielschichtig wie die Formen gewalttätigen Handelns selbst, heißt es in der Ankündigung. Nur selten komme es ohne Anzeichen und ganz plötzlich zu gewalttätigen Vorkommnissen, vielmehr hätten Gewalt und Aggression in den meisten Fällen eine längere Vorgeschichte. Meist würden auch verschiedene Belastungsfaktoren dazu beitragen. Problematische, aggressive oder sogar gewalttätige Verhaltensweisen könnten in allen Pflegebeziehungen vorkommen. Die Ursachen lägen meist in Überforderung und emotionalen Konflikten, aber auch in den ganz individuellen Beziehungskonstellationen und Verhaltensmustern.

Auch Nichtmitglieder sind zu dem Vortrag eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Auskünfte bei Erna Meilchen, Telefon (0 68 06) 70 21, oder Gudrun Pressmann, Telefon (0 68 94) 44 49.