1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Riegelsberger Gemeinderat tagt: Von Breitband-Ausbau bis Verkehrslärm-Bekämpfung

Riegelsberger Gemeinderat tagt : Von Breitband-Ausbau bis Verkehrslärm-Bekämpfung

Riegelsberger Gemeinderat mit großem Pensum

Der Riegelsberger Gemeinderat tagt an diesem Montag, 27. November,  ab 18 Uhr im Rathaussaal. Im Mittelpunkt stehen die geforderten Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung in der Hixberger- und der Wolfskaulstraße: Im Januar hatte der Rat einstimmig einen Lärmaktionsplan in Auftrag gegeben. Ein Planungsbüro sollte aufzeigen, wo der Straßenlärm am Schlimmsten ist und welche Maßnahmen man ergreifen könnte, um den Lärm zu reduzieren.

Eine Lärmkartierung zeigte unter anderem, dass weit über 1000 Menschen in Riegelsberg und Walpershofen extrem vom Verkehrslärm betroffen sind. Bei Extrembelastung bestehe eine Gefahr für die Gesundheit. Zudem bedeute die Extrembelastung einen Verlust an Wohnqualität und eine Wertminderung der Häuser. Die zuständigen Behörden sollten umgehend lärmreduzierende Maßnahmen in der Wolfskaul-, Hixberger-, Altenkesseler-, Saarbrücker-, Heusweiler- und Etzenhofer Straße in die Wege leiten. Aber in welchem Umfang sind solche Lärm mindernden Maßnahmen inzwischen tatsächlich umgesetzt? Das habe die Gemeindeverwaltung dem Gemeinderat bisher noch nicht mitgeteilt, beanstandete die CDU. In der Ratssitzung solle dies nun nachgeholt werden.

In einem weiteren Tagesordnungspunkt geht es um den geplanten Breitbandausbau („schnelleres Internet“) in Riegelsberg. In der Septembersitzung des Gemeinderates hatten Vertreter der VSE Net GmbH die Pläne vorgestellt. Dabei zeigte sich jedoch, dass das Unternehmen nur einen relativ geringen Teil des Gemeindegebietes mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen versorgen könne. In der Ratssitzung diesen Montag wird daher ein Vertreter der Telekom ein Ausbauprojekt präsentieren, mit dem die Gemeinde die verbleibenden Versorgungslücken schließen könnte.

Außerdem spricht der Rat über den Wirtschaftsplan des Entsorgungszweckverbandes Saar (EVS) und des Zweckverbandes ÖPNV, über die Finanzierung des Betriebskostendefizites der Saarbahn auf dem Streckenabschnitt in Riegelsberg, über die Beschaffung eines neuen City-Mobils und über die Gewährung eines Zuschusses zur Sanierung der Glockenanlage der Kirchengemeinde St. Matthias. Der Gemeinderatsitzung vorgeschaltet ist eine Einwohnerfragestunde.