1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Verein sucht Dokumente für Ausstellung zum Bergbau

Verein sucht Dokumente für Ausstellung zum Bergbau

Riegelsberg. Im Februar wurde unter der Leitung von Bürgermeister Klaus Häusle der Arbeitskreis Heimatgeschichte Riegelsberg gegründet. Gleichzeitig wurde beschlossen, dass es im Rathaus eine Ausstellung "Bergbau in Riegelsberg" geben wird. Sie findet vom 28. Juli bis 16. August statt. Daran beteiligen will sich auch der Verein Heimatstube-Museum Riegelsberg-Walpershofen

Riegelsberg. Im Februar wurde unter der Leitung von Bürgermeister Klaus Häusle der Arbeitskreis Heimatgeschichte Riegelsberg gegründet. Gleichzeitig wurde beschlossen, dass es im Rathaus eine Ausstellung "Bergbau in Riegelsberg" geben wird. Sie findet vom 28. Juli bis 16. August statt. Daran beteiligen will sich auch der Verein Heimatstube-Museum Riegelsberg-Walpershofen. Er wendet sich jetzt an die SZ-Leser mit der Bitte, diese Ausstellung mit zu gestalten. "Wer möchte für diese Ausstellung Gegenstände aus dem Bergbau leihweise zur Verfügung stellen? Werkzeuge, Arbeitskleidung, Lampen, Helme, Schuhe, Gamaschen, Trinkflaschen, Bilder und so weiter werden gern angenommen. Die Rückgabe wird garantiert", sagt Norbert Krämer, der Vorsitzende des Vereins. dg

Angebote können gerichtet werden an Norbert Krämer, Telefon (0 68 06) 36 42, E-Mail: NoKraemer1927@web.de oder an Hans Rößler, Telefon (0 68 06) 4 50 43, oder per E-Mail an: info@heimatstuberiegelsberg.de.