Unfall mit fünf Autos, 20 000 Euro Schaden – Wer hatte „grün“?

Unfall mit fünf Autos, 20 000 Euro Schaden – Wer hatte „grün“?

Gleich fünf Fahrzeuge waren an einem Unfall beteiligt, der sich am Freitag in der Saarbrücker Straße in Riegelsberg ereignet hatte. Wie die Polizei berichtet, war dort gegen 9.45 Uhr ein 70-jähriger Riegelsberger mit einem VW-Golf in Richtung Heusweiler unterwegs. Als eine 54-jährige Riegelsbergerin mit einem Toyota Aygo aus der Marienstraße in die Saarbrücker Straße einbog - ebenfalls in Richtung Heusweiler -, kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß stieß der Golf dann noch mit drei weiteren Fahrzeugen zusammen. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von etwa 20 000 Euro, so die vorläufige Schätzung der Polizei .

Am Einmündungsbereich der Marienstraße ist der Verkehr durch Ampeln geregelt. Da die Unfall-Beteiligten unterschiedliche Angaben darüber machen, wer "rot", beziehungsweise "grün" gehabt habe, sucht die Polizei noch weitere Zeugen des Geschehens.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Köllertal in Heusweiler, Telefon (0 68 06) 91 00.

Mehr von Saarbrücker Zeitung