1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Tipps von Bücherwürmern für Leseratten

Tipps von Bücherwürmern für Leseratten

Köllertal. Sibylle Gardlo von der Riegelsberger Bücherstube hat Anthony Mc Cartens neuen Roman "Ganz normale Helden" geradezu verschlungen

Köllertal. Sibylle Gardlo von der Riegelsberger Bücherstube hat Anthony Mc Cartens neuen Roman "Ganz normale Helden" geradezu verschlungen. Die Geschichte um einen Vater, der über ein Internetspiel wieder Zugang zu seinem Sohn findet, hat die Buchhändlerin fasziniert: "Ein modernes Familiendrama, flott und zeitgemäß geschrieben, und dabei auch psychologisch spannend und tiefsinnig." Jetzt warte "Ein plötzlicher Todesfall" von Harry-Potter-Autorin J. K. Rowling auf ihrem Nachttisch, spannend soll das Buch sein.

Wolfgang Schmidt, Buchhändler in Heusweiler, hat es Tim Mälzers "Green Box" angetan. In dem Kochbuch spielt Gemüse die Hauptrolle. "Das passt in unsere Zeit", meint der sportliche Buchhändler. "Wir haben selbst schon einige Rezepte nachgekocht und für gut befunden", erzählt er. "Richtige Hausmannskost. Nichts Exotisches. Die Gemüsesorten kennt jeder, und die Zutaten hat man zuhause." Und schön bebildert ist das Buch auch, die Fotos entstanden auf Mallorca, Mälzers zweiter Heimat.

Wolfgang Schmidt liegt auch eine ganze Reihe von Sachbüchern am Herzen. So das mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete medizin-historische Werk "Der König aller Krankheiten. Krebs - eine Biografie". Das Buch sei wissenschaftlich fundiert, sehr verständlich geschrieben und 2012 als bestes Sachbuch prämiert worden. Die Nachforschungen des indischen Journalisten Siddartha Mukherjee beginnen bei Turmorfunden an ägyptischen Mumien und erstrecken sich bis zu neuesten Behandlungsmethoden. "Höchst interessant und aktuell" findet Schmidt auch Klaus Klebers "Spielball Erde", hier würden rund um den Erdball sichtbare Zeichen des Klimawandels aufgespürt. Sehr spannend sei auch "1913. Der Sommer des Jahrhunderts". Florian Illies, Feuilleton-Chef der Zeit und Bestsellerautor, greife Schlüsselmomente der Kulturgeschichte auf. Man treffe Kafka und Joyce oder schaue einem Postkartenmaler namens Adolf in Österreich über die Schulter. Monat für Monat könne man vergleichen, was vor 100 Jahren ganz anders oder sehr ähnlich wie heute gewesen sei.

Eher anekdotischen Charakter hat Sibylle Gardlos Tipp: "Als Helmut Schmidt einmal... Kleine Geschichten über einen großen Mann" von Jost Kaiser.

Zeitgeschichte aus privater Perspektive findet man in den Büchern der Zeitgut-Sammlung. "Für Leute, die sich gerne erinnern", so Christina Barbian von der Buchhandlung Balzert in Püttlingen. Es gehe hier um "authentische Berichte, um interessante Dinge, die wirklich passiert sind und von Zeitzeugen erzählt werden". Die Bände umfassen meist eine bestimmte Zeitspanne oder spezielle Themenkreise. So gibt es beispielsweise "Unvergessene Weihnachten. Erinnerungen aus guten und schlechten Zeiten".

Die Leser, so hat die Buchhändlerin in Püttlingen festgestellt, favorisieren Romane, eine "komplette große Geschichte". Speziell in der Weihnachtszeit kämen aber auch Sachen, die sich zum Vorlesen eignen, zum Zuge, also Kurzgeschichten und Erzählungen. Ganz wunderbar - "Kleine feine Bändchen mit ein bisschen Glitzer-Effekt" - findet sie die fünf Bände mit Weihnachtsgeschichten vom Coppenrath-Verlag. Die Bücher sehen lustig aus und schon die Titel wie "Josef, es ist ein Mädchen!", "Maria, Halbpension war aus!" oder "Josef, mach die Musik leiser!" versprechen Witziges. Zum Abschluss noch zwei Favoriten aus Riegelsberg: Wilhelm Busch als Sonderausgabe mit goldenem Einband und DIN-A-4, sowie: "Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?" Ob sie dann ins Herz, ins Blut oder in die Hose geht - dem geht Eckart von Hirschhausen nach, dazu gibt es Tipps gegen Liebeskummer.

Foto: Verlag

Foto: Verlag

Auf einen Blick

Bücherliste: Wilhelm Busch. Das große Wilhelm-Busch-Album. Sonderausgabe, Bassermann-Verlag, 9,99 Euro.

Anthony Mc Carten: Ganz normale Helden. Diogenes, 22,90 Euro.

Eckart von Hirschhausen: Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist? Rowohlt, 14,99 Euro.

Florian Illies: 1913 - Der Sommer des Jahrhunderts. Fischer, 19,99 Euro.

Jost Kaiser: Als Helmut Schmidt einmal... Kleine Geschichten über einen großen Mann. Heyne, 10 Euro.

Klaus Kleber: Spielball Erde - Machtkämpfe im Klimawechsel. Bertelsmann, 19,99 Euro.

Siddhartha Mukherjee: Der König aller Krankheiten - Krebs, eine Biographie. Dumont, 26 Euro.

Tim Mälzer: Green Box - Tim Mälzers grüne Küche. Mosaik-Verlag, 19,99 Euro.

J. K. Rowling: Ein plötzlicher Todesfall. Carlsen, 24,90 Euro.

Witzige Weihnachtsgeschichten, Coppenrath Verlag, fünf Bände, je 5,95 Euro.

Zeitgut-Sammlung. Zeitgut-Verlag, Band 1-8 als Taschenbuch 4,90 Euro; gebundene Doppelausgabe 12,90 Euro. hof