Tag für junge Mountainbiker bei Phönix Riegelsberg

Tag für junge Mountainbiker bei Phönix Riegelsberg

Die Radsportfreunde Phönix Riegelsberg richten am 15. August zusammen mit dem Saarländischen Radfahrer-Bund (SRB) den 1.

Saarländischen Mountainbike-Jugendtag aus. Treffpunkt ist das Mountainbike-Trainingsgelände am Lampennest in Riegelsberg. Für die Kleinen ab sechs Jahre, Anfänger oder wenig Geübte starten die Übungen zur Verbesserung der Grundtechniken wie Slalom fahren oder richtiges Bremsen um 10 Uhr, das Trainingsprogramm dauert etwa zwei Stunden. Gegen 13 Uhr brechen die Jüngsten zu einer etwa 60-minütigen Ausfahrt auf, bei der das am Vormittag Erlernte auf leicht zu befahrenden Waldwegen geübt wird. Ebenfalls um 10 Uhr beginnt das Training für die fortgeschrittenen Jugendlichen. Sie können die Fahrtechnik und die Geschicklichkeit bei Trialübungen verbessern. Dieser Teil des Trainings dauert ebenfalls etwa zwei Stunden, und im Anschluss steht ab 13 Uhr eine Ausfahrt in den Riegelsberger Wald auf dem Programm. Gestartet wird in unterschiedlichen Gruppen je nach Leistungsstand der Fahrer. Die Rückkehr zum Startpunkt am Lampennest ist für 15 Uhr geplant. Um 12 Uhr gibt es ein gemeinsames, kostenfreies Mittagessen im Gelände, zu dem alle Jugendlichen von 6 bis 16 Jahren eingeladen sind. Die Teilnehmer lernen von Urwald-Förster Peter Schneider auch Regeln für das richtige Verhalten im Wald und Gelände. Anmeldung: Telefon (0 68 06) 30 65 67 oder per E-Mail: barbara.lorenz@rsf-phoenix.de oder Telefon (0 68 25) 49 51 41.

Mehr von Saarbrücker Zeitung