1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Straßengemeinschaft Kantstraße spendiert Sitzbank im Lampennest

Straßengemeinschaft Kantstraße spendiert Sitzbank im Lampennest

Riegelsberg. Am Dellbrunnen im Riegelsberger Landschaftsschutzgebiet Lampennest steht jetzt wieder eine Sitzbank, auf der sich Spaziergänger ausruhen können. Möglich machte dies eine Spende der Straßengemeinschaft Riegelsberger Kantstraße. Diese Straßengemeinschaft existiert seit elf Jahren

Riegelsberg. Am Dellbrunnen im Riegelsberger Landschaftsschutzgebiet Lampennest steht jetzt wieder eine Sitzbank, auf der sich Spaziergänger ausruhen können. Möglich machte dies eine Spende der Straßengemeinschaft Riegelsberger Kantstraße. Diese Straßengemeinschaft existiert seit elf Jahren. "Wir haben sie damals gegründet, um Jung und Alt zusammen zu führen", erklärte Marian Cafuta.Um dieses Ziel zu erreichen, wurden Straßenfeste gefeiert, Wanderungen und Busfahrten unternommen und Weinproben organisiert. Im Winter vergangenen Jahres nahm die Straßengemeinschaft erstmals am Riegelsberger Weihnachtsmarkt teil, wo sie hausgemachte Leckereien, Schmuck und Bilder verkaufte. Weil die Kantstraße ihre Verkaufsbude so schön geschmückt hatte, wurde sie dafür von einer Jury mit dem ersten Preis (100 Euro) belohnt. Die Straßengemeinschaft stockte diesen Betrag auf 600 Euro auf und kaufte dafür eine wetterfeste Sitzbank, die man der Gemeindeverwaltung übergab - mit der Bitte, sie am Dellbrunnen aufzustellen.

"Wir wissen, dass dort viele ältere Leute spazieren gehen. Sie vermissen dort eine Sitzgelegenheit, zumal es früher an diesem Standort mal eine gab", schilderte Cafuta. Der Riegelsberger Bürgermeister Klaus Häusle, erfreut über das Bürgerengagement, brachte zur "Bankeinweihung" einen guten Tropfen mit. dg