| 12:34 Uhr

Sinnfreie Taten
Stein fliegt ins Badezimmer

FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Seeger
Riegelsberg. Zwei Sachbeschädigungen beschäftigen die Polizei. Fall eins: Am Sonntag gegen 5.30 Uhr warf ein Unbekannter in der Saarbrücker Straße mit einem Stein das Fenster eines Badezimmers ein. Dadurch entstand ein zehn mal zehn Zentimeter großes Loch im Fenster.

Der Schaden beläuft sich auf rund 100 Euro.


Fall zwei: In der gleichen Nacht, zwischen 20.30 und 0.30 Uhr, wurde in der Lampennester Straße eine Grundstücksmauer beschädigt. Eine Steinplatte wurde von der Mauer gerissen und auf den Gehweg geworfen. Schaden: 50 Euro.

Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen: Tel. (0 68 06) 91 00.