Saarbahn gestreift: Unfallverursacher flüchtet

Riegelsberg · Nachdem er mit seinem Auto einen Saarbahn-Wagen gestreift hatte, hat sich der Unfallverursacher aus dem Staub gemacht.

Nach Mitteilung der Polizei ereignete sich der Vorfall am Karfreitag gegen 21 Uhr in der Saarbrücker Straße in Riegelsberg . Der Autofahrer hatte vermutlich das Rotlicht an der Einmündung zur Riegelsberger Straße missachtet. Der Pkw, ein weißer Peugeot 107 oder Citroen C 1, streifte die Saarbahn , dadurch entstand ein Schaden von etwa 300 Euro.

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wendet sich an die Polizei-Inspektion Köllertal in Heusweiler, Tel. (0 68 06) 91 00.