1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Riegelsberger Rathaus rüstet zur Verteidigung

Riegelsberger Rathaus rüstet zur Verteidigung

Riegelsberg. Rathaus in Gefahr: Die Karnevalisten drohen, am Freitag, 20. Februar, um 18.11 Uhr das Riegelsberger Rathaus zu besetzen - das Ganze mit Marschmusik und großem Tamtam

Riegelsberg. Rathaus in Gefahr: Die Karnevalisten drohen, am Freitag, 20. Februar, um 18.11 Uhr das Riegelsberger Rathaus zu besetzen - das Ganze mit Marschmusik und großem Tamtam. Damit die Regierungsgewalt an den tollen Tagen nicht in Narrenhand fällt, verspricht Bürgermeister Lothar Ringle: "Ich werde eine möglichst große Zahl Hilfstruppen anwerben, die bereit sind, die Mauern unseres Rathauses zu halten." Man werde dabei die Energie und Zähigkeit an den Tag legen, wie man sie entsprechend der "in unserem Haus seit Generationen erbrachten kommunalen Höchstleistung" kennt. Aus strategischen Gründen sei es wichtig, bereits um 17.11 Uhr die Lage zu besprechen "das Verabreichen des Zielwassers wird getestet und geprobt." red