Riegelsberger jubelt über WM-Bronze

Riegelsberger jubelt über WM-Bronze

Riegelsberg. Gerade mal drei Jahre ist der Riegelsberger Mediengestalter Kevin Steuer (23) im Hundesport aktiv, und dann sorgte er mit seinem Boxer Sam bei den deutschen Meisterschaften speziell für diese Rasse schon für Furore. Völlig unerwartet gewann das Duo bei den Titelkämpfen in Bad Zwischenahn Bronze und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaften in Österreich

Riegelsberg. Gerade mal drei Jahre ist der Riegelsberger Mediengestalter Kevin Steuer (23) im Hundesport aktiv, und dann sorgte er mit seinem Boxer Sam bei den deutschen Meisterschaften speziell für diese Rasse schon für Furore. Völlig unerwartet gewann das Duo bei den Titelkämpfen in Bad Zwischenahn Bronze und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaften in Österreich. War dieser dritte Platz bei den nationalen Meisterschaften schon eine Riesenüberraschung (wir berichteten), so muss das Abschneiden bei der WM der Boxer im Bereich Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde in Wieselburg am vergangenen Wochenende als echte Sensation gewertet werden. Der sympathische "Nobody" aus dem Saarland, den niemand auf der Rechnung hatte, mischte das internationale Klassefeld auf und platzierte sich bei seinem allerersten internationalen Start auf Anhieb in der Weltspitze. Platz drei und die Bronzemedaille bei diesen Welttitelkämpfen bedeuten den größten Erfolg in der noch jungen Karriere von Kevin Steuer, der sein Glück gar nicht fassen konnte. Eigentlich wollte er mit Boxer Sam nur durchkommen und lernen: Jetzt kommt er mit Bronze im Gepäck zurück ins Saarland. Die Zahl 3 wird für den Riegelsberger wohl zur Glückszahl. rup

Mehr von Saarbrücker Zeitung