1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Riegelsberger Grundschüler bastelten Drachen

Riegelsberger Grundschüler bastelten Drachen

Riegelsberg. "Mülltüten, Schaschlikspieße, bunte Kreppbänder, Pappkarton und dickes Garn: mehr braucht man nicht, um einen Drachen zu basteln. Vielleicht noch Filzstifte und etwas Geschick - und fertig ist das Flugmonster", meinte Sabine Marx vom Förderverein der Grundschule Pflugscheid in Riegelsberg

Riegelsberg. "Mülltüten, Schaschlikspieße, bunte Kreppbänder, Pappkarton und dickes Garn: mehr braucht man nicht, um einen Drachen zu basteln. Vielleicht noch Filzstifte und etwas Geschick - und fertig ist das Flugmonster", meinte Sabine Marx vom Förderverein der Grundschule Pflugscheid in Riegelsberg. Wer es nicht glaubt, konnte sich am vergangenen Freitag eines Besseren belehren lassen. Denn mit vereinten Kräften hatte der Förderverein einen Bastelnachmittag auf die Beine gestellt, an dessen Ende rund 90 Kinder ihre Drachen in den Himmel steigen lassen konnten.Zusammen mit ihren Eltern hatten die Grundschüler kräftig geschnippelt, geklebt, gewickelt und gemalt und aus den einfachen Utensilien flugfähige Drachen hergestellt. Während die Schüler nach getaner Arbeit ihre Musterexemplare auf dem Pausenhof ausprobierten, saßen Eltern, Lehrerinnen und Lehrer fröhlich bei Kaffee und Kuchen zusammen, den auch der Förderverein zur Verfügung gestellt hatte. "Eine gelungene Nachmittagsaktion", freute sich Melanie Weber, die Leiterin der Grundschule Pflugscheid. mj