1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Riegelsberger Gemeinderat befasst sich mit Gedenkstätte

Riegelsberger Gemeinderat befasst sich mit Gedenkstätte

Der Riegelsberger Gemeinderat tagt heute ab 18 Uhr im Rathaussaal. Im Mittelpunkt dürfte dabei die erneute Debatte über eine Gedenkstätte für gefallene Soldaten auf dem Waldfriedhof stehen. Wie von der SZ berichtet, hat die Initiativgruppe Hindenburgturm, die die Gedenkstätte mit Hilfe von Spenden planen und bauen lassen wollte, einen Rückzieher gemacht und das Geld an die Spender zurückgezahlt. Die Gemeindeverwaltung Riegelsberg hatte in ihrer Haushaltsdebatte im Dezember 2015 mit den Stimmen von CDU und SPD 5000 Euro zur Unterstützung des Projektes in den Haushalt eingestellt und will heute beraten, was mit dem Geld nun passiert und ob das Thema "Gedenkstätte" endgültig zu den Akten gelegt wird. Transporter für die Feuerwehr

Der Riegelsberger Gemeinderat tagt heute ab 18 Uhr im Rathaussaal. Im Mittelpunkt dürfte dabei die erneute Debatte über eine Gedenkstätte für gefallene Soldaten auf dem Waldfriedhof stehen. Wie von der SZ berichtet, hat die Initiativgruppe Hindenburgturm, die die Gedenkstätte mit Hilfe von Spenden planen und bauen lassen wollte, einen Rückzieher gemacht und das Geld an die Spender zurückgezahlt. Die Gemeindeverwaltung Riegelsberg hatte in ihrer Haushaltsdebatte im Dezember 2015 mit den Stimmen von CDU und SPD 5000 Euro zur Unterstützung des Projektes in den Haushalt eingestellt und will heute beraten, was mit dem Geld nun passiert und ob das Thema "Gedenkstätte" endgültig zu den Akten gelegt wird.

Transporter für die Feuerwehr

Auf großes Interesse - zumindest bei den Mitgliedern der Feuerwehr - dürfte der geplante Kauf eines Mannschaftstransportwagens mit erweiterter Funkausstattung stoßen. Außerdem wird im öffentlichen Teil der Sitzung ein neues Ratsmitglied verpflichtet, über die Beteiligung der Gemeinde Riegelsberg an der ABG (Ausbildungs- und Beschäftigungsförderungsgesellschaft) sowie über die bevorstehende Verbandsversammlung des Ego-Zweckverbandes Saar am 13. April geredet, eine Konsolidierungshilfe aus dem Sondervermögen "Kommunaler Entlastungfonds" beantragt und der Wirtschaftsplan 2016 des Zweckverbandes öffentlicher Personennahverkehr vorgestellt. Der Sitzung ist eine Bürgerfragestunde vorgeschaltet.

www.riegelsberg.de