| 21:26 Uhr

Ringen
Riegelsberg Achter bei deutscher Meisterschaft

riegelsberg. Die erhoffte Medaille bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften des C/D-Nachwuchses haben die Athleten des Saarländischen Ringer-Bundes verpasst. Gastgeber ASV Hüttigweiler belegte Rang fünf. In der zweiten Runde hatte der ASV das Saarderby gegen die RG Saarbrücken mit 28:12 gewonnen.

Die Saarbrücker Riege landete auf Platz elf. Den Titel sicherte sich der AC Mülheim mit einem 23:13-Finalsieg gegen den VfK Radolfszell. Den Kampf um Rang drei entschied der SV Luftfahrt Berlin mit 24:13 gegen die KG Küstenringer für sich. Der KV Riegelsberg belegte den achten Rang.