Musik der 60er und 70er Jahre: Pop-Poeten neues Leben eingehaucht

Musik der 60er und 70er Jahre : Pop-Poeten neues Leben eingehaucht

Am Sonntag spielte die Band Friends Connection beim Terrassenkonzert in Jochems Kneipe.

Die Beatles sollten noch öfters an diesem schönen Sommerabend zitiert werden. Jochem Franken hatte zu seinem Terrassenkonzert geladen, und viele kamen. „Besser kann man das Wochenende nicht ausklingen lassen“, kommentierte Toni Prinz aus Heusweiler, selbst begeisterter Musiker. Wie ihm ging es am Sonntag vielen.

An diesem Abend spielten „Friends Connection“ mit Harald Trouvain (Gitarre, Bluesharp, Querflöteund Gesang), Dieter Deutsch (Drums, Percussions und Gesang), Günter Schmidt (Bass, Keyboards, Akkordeon und Gesang) und Thomas Albrecht (Gitarre, Bass und Gesang). Alle Bandmitglieder kommen  aus Heusweiler.

Das Quartett zelebrierte einen musikalischen Sonntagsspaziergang durch ihre eigene Jugend und die der meisten ihrer Zuhörer. Sie gaben die Evergreens der Mamas and Papas, von Elvis Presley,  Queen, Sammy Davis Junior, Uriah Heep, Eric Clapton oder Alan Parsons Project zum Besten. Gestählt und routiniert durch etwa 20 Jahre Banderfahrung mit mehr als 200 Auftritten öffneten die vier Musiker Fenster zur Ära der unsterblichen Singer, Songwriter und Pop-Poeten und legendären Musikern der 60er und 70er Jahre.

„Eigentlich müsste Jochem Franken den Kulturpreis der Gemeinde Riegelsberg bekommen, wenn es so etwas gäbe“, meinte ein Stammgast der Konzerte, die Franken seit Jahren mit seinem Team auf die Beine stellt. Die Terrassenkonzerte sowie viele der anderen musikalischen Angebote, darunter auch die hochgeschätzten Sessions von Martin Elzer, finanzieren sich nur durch Hutsammlungen.

Das nächsteTerrassenkonzert findet am 8. August um 17 Uhr mit dem Duo Michelle Cocojaru und Lucas Frania statt. Dann gibt es Pop, Soul und Jazz auf die Ohren. Cojocaru war lange als Solokünstlerin unterwegs. Die Musikstudentin hat das klassische Gitarrenspiel schon mit sechs Jahren erlernt. Sie gilt als großes Talent und ist mehrfache Preisträgerin bei „Jugend musiziert“. Weitere Informationen unter:

Mehr von Saarbrücker Zeitung