| 20:44 Uhr

Kino-Open-Air im Freibad Riegelsberg
Piraten im Riegelsberger Freibad

Irgendwie gerät Captain Jack Sparrows (Johnny Depp) Schiff, die Black Pearl, im fünften Teil von „Fluch der Karibik“ in eine Flasche – und ins Riegelsberger Freibad.
Irgendwie gerät Captain Jack Sparrows (Johnny Depp) Schiff, die Black Pearl, im fünften Teil von „Fluch der Karibik“ in eine Flasche – und ins Riegelsberger Freibad. FOTO: picture alliance / Disney/dpa / Disney
Riegelsberg. „Fluch der Karibik 5“ und „Die Schöne und das Biest“ im Open-Air-Kino.

Wer gerne ins Kino geht, zurzeit aber der Hitze wegen den Kinosaal scheut, für denjenigen bietet der Hallen- und Bäderbetrieb der Gemeinde Riegelsberg am kommenden Wochenende eine luftige Alternative: Kino-Open-Air im Freibad. Am Freitag, 24. August, stechen ab 20 Uhr die „Pirates of the Caribbean“ (Originaltitel) in See: Gezeigt wird der fünfte Teil der Blockbuster-Reihe „Fluch der Karibik“ mit dem Untertitel „Salazars Rache“, in dem Johnny Depp wieder den trinkfesten und schlitzohrigen Captain Jack Sparrow gibt. – Diesmal hat es eine Schiffsbesatzung voller Untoter auf den Piraten abgesehen (freigegeben ab 12).


Am Samstag, 25. August, wird es dann „märchenhaft“, denn dann kommen, bereits um 16 Uhr, „Die Schöne und das Biest“ auf die Leinwand im Riegelsberger Freibad. – Welche Version? Da lassen wir uns überraschen.

Es gelten die regulären Eintrittspreise für das Freibad. Der Pächter der Cafeteria sorgt bei allen Veranstaltungen für das leibliche Wohl.



„Die Schöne und das Biest“, hier in der neuesten (Disney)-Version mit Emma Watson und Dan Stevens.
„Die Schöne und das Biest“, hier in der neuesten (Disney)-Version mit Emma Watson und Dan Stevens. FOTO: Courtesy of Disney
(mj)