Phönix-Radler auf Kurs

Sehr zufrieden zeigte man sich bei den Riegelsberger Radsportfreunden Phönix über die zurückliegende Saison. Einziger Wermutstropfen sind die Zerstörungen am Vereinsgelände. Bei den Vorstandswahlen wurde Ralf Bremer als Vorsitzender bestätigt.

In der Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl der Radsportfreunde Phönix im Pfarrheim St. Josef wurde Ralf Bremer als erster Vorsitzender wiedergewählt. Die Rechenschaftsberichte Bremers und der drei Spartenleiter Rainer Otto (Rennrad), Jörg Braun (Mountainbike, MTB) und Winfried Schmitt (Radwandern) zeigten schöne Erfolge aus dem vergangenen Jahr. Die Rennradfahrer beteiligten sich an etlichen RTF-Veranstaltungen und richteten auch selbst eine an der Köllertalhalle aus.

Land und Leute kennenlernen

Einen Einblick in die Radwandertouren gab Winfried Schmitt. Die verschiedenen Touren führten entlang schöner Landschaften und meistens über gut ausgebaute Radwege. Die Touren gaben auch Gelegenheit, in netter Gesellschaft verschiedene Gegenden kennen zu lernen.

Besonders viel los gewesen war 2013 bei den Mountainbikern, die auch erstmals für den Saarländischen Radsportbund (SRB) einen MTB-Jugendtag am Lampennest ausrichteten, ebenso ein "Kidsrace" am Forsthaus Neuhaus und auch wieder eine Nikolaustour gemeinsam mit Bikesport Hauf. Auch die Gruppe der MTB-Rennfahrer im Verein "wächst stetig und umfasst dank der guten Jugendarbeit mittlerweile die Altersklassen U7 bis Senioren 3", heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Auch konnten sich die Phönix-MTB-Rennfahrer mehrere Medaillen bei den Saarlandmeisterschaften sichern.

Eine Sache gibt es allerdings, die für Verärgerung im Verein sorgt: "Leider ist das Trainingsgelände der Phönixe schon zum wiederholten Male zum Ziel von Vandalen geworden", so Phönix-Pressesprecherin Jutta Meyer. Sie schildert: "Die sinnlose Zerstörungswut lässt das Gelände unbrauchbar werden und ist für die Radsportfreunde mehr als ärgerlich. Dennoch nimmt man unbeirrt immer wieder den Wiederaufbau in Angriff."

Bei den Vorstandswahlen wurde der langjährige Kassenwart Dieter Brune von Rita Leinenweber abgelöst und der Beauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Rainer Otto von Jutta Meyer.

Ausblick auf Termine

Es gab in der Versammlung auch einen Vorblick auf kommende Termine. So wird die neue Saison am 23. März mit dem "Anrollen" eingeläutet. Für die Rennradler geht's Mitte April ins Trainingslager nach Igea Marina (Italien) und für die Radler nach Speyer.

Die Country-Tourenfahrt (CTF) der Mountainbiker mit "Kidsrace" ist am 19. Juni am Forsthaus Neuhaus, die CTF der Rennradfahrer startet am 22. Juni an der Köllertalhalle. Der "Phönix Extrem Marathon" am gleichen Tag ist erneut Teil des "Radmarathon Cups" des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR).

rsf-phoenix.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung