| 20:40 Uhr

Ende August wird gefeiert
Ortsrat sammelt Ideen für Herbstmarkt

Riegelsberg. Wie berichtet, kehrt das Riegelsberger Marktfest in diesem Sommer auf den Marktplatz zurück. Und es wird wieder gemeinsam mit Herbstmarkt und Kirmes gefeiert, von 31. August bis 2. September. Wie Ortsvorsteher Heiko Walter (CDU) in der jüngsten Ortsratssitzung sagte, hat die Gemeindeverwaltung mit den Vorbereitungen begonnen.

„Jetzt soll der Ortsrat der Verwaltung Vorschläge zur Gestaltung des Programms machen“, so Walter. Für die meisten Ortsratsmitglieder kam diese Aufforderung anscheinend überraschend, denn der Rat tat sich schwer: „Programmvorschläge haben wir noch nicht. Wir sollten jetzt vielleicht welche sammeln und dann in der nächsten Ortsratssitzung besprechen“, schlug Patricia Dillinger (Linke) vor. Das sei zu spät, wie Lukas Huwig (SPD) betonte: „Die nächste Ortsratssitzung ist am 16. August, also kurz vor dem Herbstmarkt.“ Und so kamen doch noch Anregungen. So schlug Jutta Wegner (CDU) vor, die Kindergärten und Grundschulen mit Tanz- und Gesangsvorträgen in das Programm aufzunehmen. Patricia Dillinger regte an, das Quartierprojekt „Riegelsberg bewegt“ mit aufzunehmen. Auf Vorschlag Walters könnte man Kneippverein und Tennisclub um Auftritte bitten.


(dg)