Nudistenfreunde gegen Jakobsmuscheltaucher in Riegelsberg

Sport mit Spaß : Nudistenfreunde gegen Jakobsmuscheltaucher

Beim Beachvolleyball-Turnier der Eltern- initiative für ein kinder- freundliches Riegelsberg siegten die „P*Piraten“ – und der Spaß.

Um Spaß ging’s vor allem beim 5. Beachvolleyball-Turnier in Riegelsberg. Seit der Eröffnung des Beachvolleyballfeldes im Jahr 2015 richtet die „Elternini­tiative für ein kinderfreundliches Riegelsberg“ (E.I.) jährlich gemeinsam mit den „Flying Hornets“ dieses sportlich-sandige Spektakel aus, das speziell auf Hobbymannschaften abgestimmte ist. Im Vergleich zu den Profis traten statt zwei jeweils vier Spieler gegeneinander an. Dabei musste in jedem der gemischten Teams mindestens  eine Spielerin sein, und höchstens ein aktiver Spieler durfte pro Team eingesetzt werden. Klangvolle Namen, wie zum Beispiel ,,Sandkastenfreunde‘‘, ,,Jakobsmuscheltaucher‘‘ oder „Nudistenfreunde Snack Mountain‘‘ waren mit von der Partie.

Trotz vieler Regenschauer ließen sich die begeisterten Teilnehmer nicht aus dem Konzept bringen und baggerten und pritschten, was das Zeug hielt. Die Alterspanne der Teilnehmer reichte dabei von 13 bis zu 60 Jahren, was die Veranstaltung als ein exklusives Mehrgenerationen-Turnier auszeichnete.

Im Finale setzten sich schließlich die „P*Piraten“ gegen den Titelverteidiger ,,Das Team, das mir am besten gefällt‘‘ in zwei Sätzen durch und gewannen den Wanderpokal. Bisher hat es noch niemand geschafft, den Pokal zweimal zu gewinnen.

Das Beachvolleyballfeld am Wäldchen kann von jedem genutzt werden. Den Schlüssel erhält man bei der Gemeinde Riegelsberg.

Mehr von Saarbrücker Zeitung