1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Neuer Mannschaftswagen für Riegelsberger Wehr günstig gekauft

Neuer Mannschaftswagen für Riegelsberger Wehr günstig gekauft

Die Riegelsberger Feuerwehr bekommt dieses Jahr einen neuen Mannschaftstransportwagen mit erweiterter Funkausstattung. Das beschloss der Gemeinderat einstimmig. Das Fahrzeug ist als Ersatz für einen 20 Jahre alten Mercedes Sprinter vorgesehen und soll zur Beförderung von Einsatzkräften und als Einsatzleitwagen dienen.Die Feuerwehrleitung hat bei der Beschaffung des neuen Fahrzeuges mitgeholfen, was von Bürgermeister Klaus Häusle (SPD ) ausdrücklich gewürdigt wurde: Eigentlich hätte das Fahrzeug 120 000 Euro kosten sollen, doch "die Feuerwehr hat einen kostengünstigen Weg beschritten und ein gebrauchtes Fahrzeug durch Leasingrücknahme zu einem wesentlich günstigeren Preis von nur 60 000 Euro beschafft", sagte Häusle.

Dafür gab es auch Lob von Stephan Müller-Kattwinkel (CDU ): "Was das Thema Umgang mit Steuergeldern betrifft, war unsere Feuerwehr immer vorbildlich. Da wird zielbewusst beschafft." Ingbert Horn (SPD ) freute sich, dass man mit dem Gemeinderatsbeschluss die Feuerwehr "nach besten Möglichkeiten ausrüsten" konnte. Und Birgit Huonker (Die Linke ) betonte: "Riegelsberg ist mit seiner Feuerwehr sehr gut aufgestellt. Ich möchte hier auch die vorbildliche Jugendarbeit erwähnen."