Neue Straße heißt "Am Steinbach"

Walpershofen. Die neue Straße im Walpershofer Neubaugebiet unterhalb der katholischen Kirche soll "Am Steinbach" heißen. Das beschloss der Walpershofer Ortsrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Zuvor hatte es noch andere Überlegungen gegeben: "Wenn ich als Kind in diesem Gebiet unterhalb der Kirche spielte, sagte ich immer, 'Ich geh an den Lehmbach spielen'

Walpershofen. Die neue Straße im Walpershofer Neubaugebiet unterhalb der katholischen Kirche soll "Am Steinbach" heißen. Das beschloss der Walpershofer Ortsrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Zuvor hatte es noch andere Überlegungen gegeben: "Wenn ich als Kind in diesem Gebiet unterhalb der Kirche spielte, sagte ich immer, 'Ich geh an den Lehmbach spielen'. Denn unter diesem Begriff war es im ganzen Dorf bekannt", meinte Bernd Schampel (SPD).Auch SPD-Fraktionssprecher Wolfgang Heß nannte andere Namen: "In Walpershofen wurde dieses Gebiet immer 'Am Lehmbach' genannt. Man sagte auch 'Am Kelterhaus' oder 'Im Kappeseck'. Aber in den Karten heißt das Gebiet 'Am Steinbach'. Deshalb bin ich einverstanden, dass die neue Straße so heißt." Ähnlich argumentierte Ralf Schmidt (CDU): "Weil diejenigen, die dort bauen wollen, sich freuen, am Steinbach zu bauen, sollte man die Straße so nennen. Wenn wir sie Am Lehmbach nennen würden, würde das zu Irritationen unter den Bauherren führen." dg

Mehr von Saarbrücker Zeitung