1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Nach Unfall: Reifen abgerissen, Ölspur legte Autobahn 1 lahm

Nach Unfall: Reifen abgerissen, Ölspur legte Autobahn 1 lahm

Die Autobahn 1 zwischen Quierschied und Saarbrücken war am frühen Montagmorgen drei Stunden wegen einer Ölspur voll gesperrt. Der Verkehr wurde über Holz geleitet. Wie die Polizei berichtete, hatte eine 26-Jährige ihren Mazda in Fahrtrichtung Saarbrücken aus Unachtsamkeit in die Leitplanke gefahren, worauf am Wagen das rechte Vorderrad abriss.

Es lag auf der Fahrbahn, so dass an einem nachfolgenden Fiat der Radkasten beschädigt wurde und an einem Ford Fiesta die Ölwanne aufriss, wodurch es zu der etwa 250 Meter langen Ölspur gekommen war.