„Music was my first love“ – Musiktalente in Riegelsberg

Riegelsberg · In Riegelsberg beginnt kommende Woche wieder eine neue Runde der kleinen Konzertreihe "Music was my first love” ("Musik war meine erste Liebe"), mit der das Kulturbüro der Gemeinde begabten Nachwuchsmusikern eine Auftrittsmöglichkeit bietet. So heißt es denn auch in der Ankündigung: "Junge Talente präsentieren ihre Musik, ihre Leidenschaft und ihr Können vokal und instrumental." Es ist bereits die fünfte Ausgabe der Reihe. Die drei Konzerte an drei aufeinander folgenden Tagen beginnen jeweils um 19 Uhr im Riegelsberger Rathaussaal.

Das erste Konzert am Dienstag, 12. Juli, steht unter dem Motto "Pop-Jazz-Classic & More"; verantwortlich für die Auswahl der Lieder und der Interpreten sind Michelle Cojocaru und Oliver Seidel von "KGB " ("Kunst gegen Bares"). Am Mittwoch, 13. Juli, geht es unter Federführung von Sue Lehmann um "Voices of spirit and fascination" (der wiederum englische Titel lässt sich nun schwer ins Deutsche übertragen, "Spirit" kann "Seele", "Mut", "Geist", "Tatkraft", aber auch "Alkohol " heißen - wobei "Stimmen aus Alkohol und Faszination" wohl eher nicht gemeint ist).

Zum Abschluss unter Federführung von Bernadette Meyer am Donnerstag, 14. Juli, heißt es dann "Fascinating voices just listen to our soul” (gemeint ist vermutlich, dass die Kraft faszinierender Stimmen aus der Seele komme). Der Eintritt ist frei, für die Künstler gibt es eine Hutsammlung.