1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Wallfahrtswoche: „Mit dir, Maria, singen wir“ – Wallfahrt führt zum Gnadenbild

Wallfahrtswoche : „Mit dir, Maria, singen wir“ – Wallfahrt führt zum Gnadenbild

In der Pfarrkirche St. Josef in Riegelsberg gibt es zur Festwoche im August tagtäglich ein vielfältiges musikalisches Angebot.

Unmittelbar nach dem Krieg kam die Pfarrei St. Josef Riegelsberg in den Besitz eines religiös und künstlerisch wertvollen Kleinodes: das aus Holz geschnitzte getreue Abbild der berühmten Madonna von Altötting. Seit 1946 ist die Riegelsberger Pfarrkirche St. Josef Wallfahrtskirche.

Vom 15. August bis 22. August feiert die Gemeinde sonn- und feiertags ab 10.15 Uhr und werktags ab 9 Uhr in der Fest- und Wallfahrtswoche Gottesdienst. Abends steht dazu ein besonderes kirchenmusikalisches Angebot auf dem Programm. Der traditionsreiche Männerchor trifft in der diesjährigen Abendlob-Reihe auf Taizé-Klänge, der Jugendchor auf experimentelle Klänge und junge Musikstudierende auf den großen Kirchenchor. Diese ganz unterschiedlichen Menschen verbindet die Begeisterung und Liebe zur geistlichen Musik und das gemeinsame Singen. Hier das Wallfahrts-Musikprogramm:

Am Mittwoch, 15. August, feiert der Saarknappenchor unter Leitung von Matthias Rajczyk mit dem Festkonzert ab 17 Uhr sein 70-jähriges Bestehen. Der traditionsreiche Männerchor hat sich in den Jahren seines Bestehens zu einem dynamischen und modernen Konzertchor entwickelt, der weit über die Grenzen unseres Bundeslandes wirkt. Auch nach dem Ende des Bergbaus an der Saar ist der Chor rastlos unterwegs, bergmännische Kultur zu bewahren.

Der Chor Cantate Domino singt am darauffolgenden Donnerstag, 16. August, um 19 Uhr das Abendlob. „Mit Gesängen aus Taizé zum Mitsingen wird unser Kirchenraum in meditative Stimmung eingefärbt“, sagt Chorleiter Maximilian Rajczyk.

Am Freitag, 17. August, können sich Besucher von ungewöhnlichen „Echos“ im Kirchenraum überraschen lassen. Das Konzert „Echos“ beginnt um 19.30 Uhr.

Klassiker wie Mozarts „Missa in G“ und „Exsultate, jubilate“ und „Ave verum“ und Kompositionen von Antonio Vivaldi erklingen beim Festkonzert des Kirchenchors St. Josef am Sonntag, 19. August, ab  17 Uhr in der Pfarrkirche. Der Eintritt kostet zehn Euro, für Schüler und Studenten ist er kostenlos. Der Kirchenchor feiert mit diesem Konzert sein 130-jähriges Bestehen.

Zum Konzert „Orgel Plus“ lädt die Pfarrkirche am Montag, 20. August, ab 19 Uhr ein. Armin Ziegler (Klarinettist im Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks) und Maximilian Rajczyk musizieren mit Orgel und Klarinette.

Am Dienstag, 21. August, um 19 Uhr singt der Jugendchor Riegelsberg das Abendlob in der Pfarrkirche. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen stellen dabei ihr neues Projekt „ . . . sah, dass es gut war“ – eine musikalische Performance über die Schöpfung – vor.

Am letzten Abend des Musikprogramms zur Wallfahrtswoche ist um 19 Uhr das Vokalensemble „Vocales Studentes“ zu Gast in der Pfarrkirche und singt das Abendlob. Die Studierenden der Hochschule für Musik Saar singen geistliche Chormusik, Lieder und Duette aus verschiedenen Epochen: Alte Musik trifft auf Romantik, Klassisches auf zeitgenössische Klänge.

 Chorleiter   Maximilian  Rajczyk
Chorleiter Maximilian Rajczyk Foto: Rajczyk

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, außer der Veranstaltung am Sonntag, 19. August. Spenden sind willkommen.