1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Folgenreicher Unfall in Riegelsberg: Linienbus erfasst Hund, Frauchen stürzt und verletzt sich schwer

Folgenreicher Unfall in Riegelsberg : Linienbus erfasst Hund, Frauchen stürzt und verletzt sich schwer

Bei einem Abbiegemanöver ist es in Riegelsberg zu einem fatalen Unfall gekommen. Eine Fußgängerin musste ins Krankenhaus, ein Vierbeiner überlebte das Unglück nicht.

Verkehrsunfall am frühen Morgen in Riegelsberg: Dabei ist eine 44-Jährige schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Köllertal berichtet, war die Riegelsbergerin mit zwei angeleinten Hunden unterwegs und im Begriff, eine Straße zu überqueren. Ihre Ampel war grün. Die des Linienbusses ebenfalls. Dessen Fahrer bog just in jenem Moment in die Straße ein, über die das Opfer schritt. Der Mann übersah es jedoch und erwischte mit seinem Gefährt einen der beiden Hunde. Dadurch stürzte die Passantin und musste augenblicklich in eine Klinik. Der angefahrene Hund starb an der Unglücksstelle. Gegen den 46 Jahre alten Fahrer ermittelt nun die Polizei wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung. Dieser Vorfall hat sich bereits am Mittwoch (3. Januar 2018) ereignet, wie der Sprecher erst am Freitag informierte.