| 20:11 Uhr

Klavierkonzert
Lang-Lang-Schüler am Piano

Joshua Mhoon aus Chicago.
Joshua Mhoon aus Chicago. FOTO: Monika Jungfleisch
Riegelsberg. Klavierkonzert am Sonntagabend im Riegelsberger Rathausfestsaal.

Nach zwei ausverkauften Konzerten im vergangenen Jahr können sich Liebhaber klassischer Musik wieder auf ein besonderes Klavierkonzert im Köllertal freuen. Die besten internationalen Nachwuchspianisten, die von Professor Wolfram Schmitt-Leonardy und dem bekannten Pianisten Lang Lang persönlich betreut werden, gastieren am Sonntag, 25. März, 18 Uhr, im Festsaal des Riegelsberger Rathauses.


Die Pianisten zählen zu den ganz großen Hoffnungen der Klassikszene, werden vielleicht die großen Stars von morgen. Einige der jungen Pianisten konzertierten bereits weltweit und mit großem Erfolg in berühmten Konzertsälen, zum Beispiel in der Carnegie Hall in New York, der Wigmore Hall in London und der Liederhalle Stuttgart. Ebenso behaupten sich die Meisterschüler von Schmitt-Leonardy in renommierten, internationalen Klavierwettbewerben.

Das Konzert findet im Rahmen des „Forums junger Solisten“ statt, das sich zum Ziel gesetzt hat, hochbegabte Musiker langfristig zu begleiten und sie professionell zu betreuen. Dabei sind unter anderem der 14-jährige Kaan Baysal aus der Türkei, die 16-jährige Spanierin Maria Linares und Joshua Mhoon, der 14-jährige Publikumsliebling aus Chicago, die allesamt im vergangenen Jahr im Rathaussaal in Riegelsberg frenetischen Applaus einheimsten. Professor Schmitt-Leonardy wird am Sonntagabend durch das Programm führen.



Maria Linares aus Spanien.
Maria Linares aus Spanien. FOTO: Monika Jungfleisch
Kaan Baysal aus der Türkei.
Kaan Baysal aus der Türkei. FOTO: Monika Jungfleisch
Lang Lang, Weltklasse-Pianist aus China.
Lang Lang, Weltklasse-Pianist aus China. FOTO: dpa / Clemens Bilan
(mj)