Landesbetrieb saniert B 268 von Riegelsberg bis Eiweiler

Landesbetrieb saniert B 268 von Riegelsberg bis Eiweiler

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) beginnt am Montag, 22. April, mit umfangreichen Sanierungsarbeiten an der B 268 zwischen Riegelsberg und Eiweiler.

Die Arbeiten werden in den kommenden fünf Monaten nacheinander auf mehreren Teilstrecken ausgeführt. Am Anfang stehen laut LfS Vorarbeiten, insbesondere der Ersatz von Rinnenplatten und der Umbau von Straßenabläufen auf dem Streckenabschnitt der B 268 in Riegelsberg zwischen der Walpershofer Straße und der Einfahrt zum Kaufland. Dafür sind 18 Tage vorgesehen. In die gesamte Sanierung der B 268 zwischen Eiweiler und Riegelsberg wird der LfS für den Bund rund 1,1 Millionen Euro investieren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung