1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Kunstvolle Basteleien mit Material aus der Natur

Kunstvolle Basteleien mit Material aus der Natur

Riegelsberg. An den letzten Wochenenden im April und Mai laufen im Forsthaus Neuhaus wieder "Landart"-Workshops für Kinder unter Leitung von Anna Maria Brenner ("Landart" bedeutet etwa "Landschafts-Kunst", sie wird aus Natur-Materialien in die Umgebung eingepasst). Das Material für die Kunstwerke stammt aus der Umgebung

Riegelsberg. An den letzten Wochenenden im April und Mai laufen im Forsthaus Neuhaus wieder "Landart"-Workshops für Kinder unter Leitung von Anna Maria Brenner ("Landart" bedeutet etwa "Landschafts-Kunst", sie wird aus Natur-Materialien in die Umgebung eingepasst). Das Material für die Kunstwerke stammt aus der Umgebung. Die Arbeiten im sogenannten "Natur-Atelier" werden nämlich aus Blättern, Holz, Steinen und Erde gestaltet. Am Samstag und Sonntag, 24. und 25. April, werden die Kinder Bilder aus Sand und Erde malen. Ende Mai sollen dann reale und phantastische Erlebniswelten modelliert werden. Die Kurse sind für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren gedacht. Sie laufen immer von 10 bis 15 Uhr und kosten 50 Euro. Im Sommer folgen zwei weitere Landart-Wochenenden im Forsthaus Neuhaus, und zwar am 12. und 13. Juni sowie am 28. und 29. August. In diesen beiden Kursen können eigene Objektideen mit Fundstücken aus dem Wald umgesetzt werden. Die Themen aller vier Kurse sind weit gefasst, denn sie wollen einen Anstoß zur kreativen Entfaltung geben. hofBei Interesse sollte die Anmeldung zwei Wochen vor Kursbeginn bei Anna Maria Brenner erfolgen, Tel. (06 81) 9 25 64 45. Für Schulklassen können gesonderte Termine vereinbart werden.