| 20:40 Uhr

Fußball
Köllertal-Cup findet in Ober- salbach und Riegelsberg statt

Obersalbach/Riegelsberg. Das Fußball-Turnier mit acht Mannschaften beginnt am 13. Juli. Das Endspiel findet am 15. Juli statt.

Die 24. Auflage des Köllertaler Sparkassen-Cups wird vom 13. bis 15. Juli in Obersalbach und Riegelsberg ausgetragen. Das beschloss die Interessen-Gemeinschaft (IG) Köllertaler Fußball-Vereine im Rahmen ihrer Generalversammlung im Vereinslokal des FC Klarenthal-Krughütte. Die Vorrunde wird am Freitag und Samstag, 13. und 14. Juli, in Obersalbach ausgespielt. Die Endrunde findet am Sonntag, 15. Juli, im Riegelsberger Stadion statt.


In Gruppe A treffen der Verbandsligist 1. FC Riegelsberg, die Landesligisten SV Walpershofen und FV Püttlingen sowie der Bezirksligist FC Kutzhof aufeinander. Diese Gruppe trägt ihre Vorrundenspiele freitags ab 18 Uhr aus.

In Gruppe B spielen samstags ab 14 Uhr der Verbandsligist SV Ritterstraße, der Landesligist Sportfreunde Saarbrücken sowie die Kreisligisten DJK Püttlingen und Sportfreunde Obersalbach gegeneinander. Die Endspiele beginnen sonntags ab 11 Uhr.

Im vergangenen Jahr endete das Turnier mit einer Überraschung. Nicht der Seriensieger der drei Jahre davor, der 2017 in die Verbandsliga aufgestiegene SV Ritterstraße, und nicht der Verbandsligist 1. FC Riegelsberg holten den Titel, sondern der Bezirksligist FC Kutzhof. Im Finale im Burbacher Saarwiesen-Stadion besiegte der Außenseiter aus Kutzhof den Landesligisten SV Walpershofen mit 3:1. Platz drei belegte der 1. FC Riegelsberg. Er gewann im im kleinen Finale mit 2:0 gegen den SV Ritterstraße.

Im Verlaufe der Generalversammlung die IG Köllertaler Fußball-Vereine wurde der Vorstand neu gewählt. Vorsitzender bleibt Ewald Raubuch. Sein Stellvertreter ist Hans-Jürgen Altes.