Knackevoll und toll

Ob die örtliche Politik durch den Kakao gezogen wurde oder das ältliche Ehepaar Olga und Otto zu „Sexbomb“ strippte: Die Riegelsberger Karnevalsgesellschaft hatte den närrischen Geschmack bestens getroffen.

Die Riegelsberger Karnevalsgesellschaft (KG) "Mir bleiwe so" ließ es am Samstagabend in der Riegelsberghalle mächtig krachen. Die Sitzungspräsidenten Thorsten Spang und Michael Molter nahmen 660 Närrinnen und Narren mit auf eine fünfstündige Reise durch die Narrenwelt. Ja, richtig gelesen: 660!

Schon vor Beginn der Kappensitzung hatte Bürgermeister Klaus Häusle gemutmaßt: "So voll war es die letzten Jahre doch nie", und Thorsten Spang bestätigte wenig später offiziell: "Wir sind heute erstmals seit vielen Jahren ausverkauft!"

Dafür hatte die KG selbst gesorgt: In den vergangenen Jahren hatte ihr Programm stetig und deutlich an Niveau zugelegt. Und auf das aktuelle Programm hatte sich ganz Riegelsberg gefreut: 21 Bütten- und Showbeiträge, überwiegend mit eigenen Akteuren.

Doch kein "Teufels-Pfarrer"



Besonders gefreut hatten sich die Narren auf die Premiere von Pfarrer Tobias Caspari, der als "Teufel" mit "Engel" Lorchen Huwig in die Bütt steigen wollte. Doch Caspari musste krankheitsbedingt leider absagen. Aber es gab reichlich "Ersatz", so den Lädisch (Joachim Moser) aus Heusweiler. Seine Witze über sein "Lawinchen" ließen die Narren Tränen lachen. Und Moser ist besonders gut, wenn er lokale Größen auf die Schippe nimmt wie den Elferrat, die Landtagsabgeordnete Birgit Huonker oder die Beigeordneten Monika Rommel und Stephan Müller-Kattwinkel. Großartig waren auch die Showtanzformationen, allen voran die AGH Flatschnickel aus Heidstock, bei denen auch Riegelsbergs Sitzungspräsident Michael Molter mittanzte. Die Flatschnickel präsentierten einen "American Dream" mit tanzender Freiheitsstatue (Christian Heidrich) und witziger Performance. Nicht ohne Grund ist diese Formation in diesem Jahr in der Sparte Männerballett Vize-Saarlandmeister geworden.

Matrosen-Showtanz

Klasse waren auch die Smilies des TV Hilschbach mit Trainerin Gabi Steimer. Mit ihrem Matrosen-Showtanz zu Hits wie "Whiskey in the Jar" oder "What do you do with a drunken Sailor" begeisterten sie die Narrenschar. Und einfach süß und goldig kamen die Minis der TSG Ottenhausen sowie der KG Riegelsberg daher. Da geht einem das Herz auf, wenn man sieht, wie die Kleinen leidenschaftlich und mit strahlenden Augen ihr Können präsentieren und die Narren zum Jubeln bringen.

Ein herausragender Büttenakt muss besonders gewürdigt werden: Der Auftritt des "alten Hilschbacher Vorzeigeehepaares" Olga (Lorchen Huwig) und Otto (Dieter Hornberger). Sie sind ja fester Bestandteil der Riegelsberger Faasenacht, doch in Lore Huwigs Jubiläumsjahr (sie wurde vor wenigen Tagen närrische 6 x 11 Jahre jung) waren die beiden einfach grandios. Die Narren schrien sich regelrecht weg. Besonders köstlich die ehelichen Kabbeleien. Als Olga etwa protzte: "Ich verdanke meine Figur Sport!", setzte Otto einen drauf: "Jo. Rittersport."

Und herzinfarktgefährdend lustig war ihr Schlussakkord, als beide auf den Tom Jones Hit "Sexbomb" strippten. Der Saal flippte aus und Präsident Thorsten Spang stöhnte am Ende auf: "Gott sei Dank sinn ihr erschd nòò 22 Uhr uff die Bühn gang. Ich hab' wirklich Angschd gehatt, ihr mache eich komplett naggisch."

Tanzmariechen Michelle Weiland lässt das Publikum mitgehen.
Die Revoboys als sportliche Faxenmacher.

Zum Thema:

Auf einen Blick Weitere Akteure: Büttenredner: Horschd un Jupp (Christian Wegner, Ingo Horn, KG Riegelsberg ), "Der Fidelius" (Christoph Lesch, Saarlouis). Tanzgruppen der KG Riegelsberg : Aktivengarde, Jugendgarde, Juniorengarde. Tanzmariechen der KG Riegelsberg : Michelle Weiland. Trainerinnen der KG Riegelsberg : Verena Schmitt, Nadine Fleckinger, Nadine Schneider, Sarah Zimmer. Fremdakteure: Die Revoboys aus Saarwellingen, die Showtanzformation "Aktive" der TSG Ottenhausen, die Showtanzgruppe des KVK Kutzhof (Trainerinnen: Rebecca Weber, Jenny Ambos, Silvia Schrodt), die Aktivengarde des KVK Kutzhof (Trainerin Luisa Woll), die Gesangsgruppe "Die Konsorten" aus Fischbach. Musikalische Begleitung: "Dr. Beat". Ehrungen und Auszeichnungen: Für 11 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden Laura Blass, Katrin Hansen, Nadine Schneider, Sabine Huy und Vanessa Fixemer mit dem Verdienstorden der KG Riegelsberg ausgezeichnet. Zu neuen Senatoren der KG wurden Dieter Hornberger und Josef Iannone ernannt. Neu in den Elferrat der KG Riegelsberg berufen wurden Mark Müller und Heiko Walter. dg