Kleintierschau : Kaninchen und Hühner geben sich ein Stelldichein

Erster gemeinsamer Auftritt von Hähnen und Hennen.

Der Kleintierzuchtverein Riegelsberg/Walpershofen lädt am kommenden Samstag und Sonntag, 17. und 18. November, zur Kreis-Geflügelschau und zur Alttierschau von Kaninchen in den Kultursaal der Köllertalhalle ein. Die Ausstellung ist am Samstag von 8 bis 22 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Züchter des Ausrichters präsentieren ihre sechs Monate alten Kaninchen sowie ihr Geflügel. Der Rasse-Taubenverein Saarbrücken stellt zudem Tauben aus, und der Geflügelzuchtverein Dudweiler ist mit Hühnern und Tauben vertreten.

Eine Neuerung gibt es in diesem Jahr auch, berichtet Albert Reinert, der Vorsitzende des ausrichtenden Vereins: Erstmals werden Hennen und Hähne nicht mehr einzeln gezeigt, sondern gemeinsam: Zu einem Hahn werden jeweils zwei oder drei Hennen gesellt. „Mit einer Stammschau“, so Reinert, „wollen wir unsere Tiere naturnaher präsentieren.“