Klappe fällt in Riegelsberg

Am vergangenen Donnerstag surrten beim THW Riegelsberg die Kameras: Ein Fernsehteam des Saarländischen Rundfunks war zu Gast. Gedreht wurde eine Einstellung für einen Bericht des Ländermagazin von 3 sat.

In dem Bericht geht es um einen Playmobil-Sammler aus Fraulautern. Was das mit dem THW zu tun hat? Ganz einfach: Der Sammler baut ganze Einsatzszenarien des THW nach, so suchte das Fernsehteam nach einer echten THW-Kulisse.

Und die Wahl von Joachim Weyand und seinem SR-Team fiel auf das THW Riegelsberg. "Einige unserer THW-Helfer und unser Gerätekraftwagen haben damit ihren ersten Fernsehauftritt", freut sich der THW-Ortsbeauftragte Dr. Dirk Eck.

Nach kurzer Abstimmung wurde das THW-Fahrzeug in Position gebracht, und einigen THW-Helfern wurden ihre Statistenrollen erläutert. Der Hauptdarsteller des Drehs war allerdings eine fast lebensgroße Playmobil-Figur vom THW Saarbrücken. Nach zwei Probedurchgängen war die Aufnahme dann auch sehr schnell im Kasten. Das Ergebnis des Dreh-Spektakels ist am 15. März ab 15.15 Uhr im Ländermagazin von 3 sat zu sehen.