| 20:11 Uhr

Kampfshow
Kampferprobter Indianer steht im Ring

Wrestler mit indianischen Wurzeln in Walpershofen: Tatanka.
Wrestler mit indianischen Wurzeln in Walpershofen: Tatanka. FOTO: Chris Chavis
Walpershofen. Wrestler ist für gewaltige Sprünge auf am Boden liegenden Gegner bekannt. In Walpershofen treffen sie aufeinander. Von Fredy Dittgen

Wrestling-Fans dürfen sich freuen: Bei der Show am Samstag, 26. Mai, in der Walpreshofener Köllertalhalle hat der Veranstalter-Verein Championchip of Wrestling (COW) Rheinland-Pfalz und Saarland den US-amerikanischen Sportler Tatanka (Chris Chavis) verpflichtet.


Tatanka ist seit mehr als 25 Jahre im Geschäft. Er hat vor zwei Jahren bei der jährlichen Wrestlemania in den USA vor über 100 000 Zuschauern gekämpft. 14 internationale Titel erreichte er während seiner Karriere. Drei Jahre war er unbesiegt.

Tatanka hält im größten Wrestlingverband der Welt, WWE, einen so genannten Legendenvertrag. Dieser umfasst unter anderem Werbeartikel mit seinem Konterfei und Werbeauftritte im Fernsehen, für die er Geld bekommt. Gleichzeitig tritt der Kämfer für WWE als Botschafter auf. Tatanka stammt aus dem US-Bundesstaat North Carolina und gehört dem Stamm der Lumbee-Indianer an. Er ist verheiratet und hat vier Kinder.



Am 26. Mai wird es gegen Mittag ein offenes Training mit Tatanka geben: Dann können Interessierte im Riegelsberger Ortsteil mit ihm in den Ring steigen und trainieren. Ab 17.30 Uhr steht der Wrestler für Fotoaufnahmen mit Fans bereit und gibt Autogramme, kündigt ein COW-Sprecher an.

Er ist an diesem Tag nicht der einzige Showkämpfer. Auch andere Wrestler wollen sich zeigen und mit Besuchern ablichten lassen.

Bis jetzt haben TKO (der amtierende COW/WPWI-Champion), Tristan Archer (Teilnehmer des WWE-Cruiserweight Classic in den USA), Maverick Cross, Farmer Joe, Aaron Insane, Oliver Carter, Jester sowie die Walpershofer Lokalmatadoren Jenna und Medi zugesagt. Außerdem wird es einen Schaukampf zwischen dem Walpershofer Ortsvorsteher Werner Blackdog Hund und Alex Wonder, dem General-Manager der COW, geben.

Tickets zwschen  zehn bis 18 Euro. Wer sich mit den Sportler fotografieren lassen will, legt nochmal 15 Euro  drauf. Pascal Altmayer, Tel. (01 71) 7 45 41 89; Schreibwaren Zapp in Riegelsberg, Tel. (0 68 06) 10 25 67.