Jugendbuchautor Feldhaus liest vor Riegelsberger Schülern

Jugendbuchautor Feldhaus liest vor Riegelsberger Schülern

Der Jugendbuchautor Hans-Jürgen Feldhaus besucht am Mittwoch, 11. November, die Leonardo-da-Vinci-Gemeinschaftsschule in Riegelsberg . Anlass ist nach Mitteilung von Schulleiter Günter Engel die Mitgliedschaft der Schule im Friedrich-Bödeker-Kreis (Saarbrücken), der in seinem Programm spezielle Autorenlesungen für unterschiedliche Klassenstufen anbietet.

Für die Leonardo-da-Vinci-Schule sind zwei Veranstaltungen geplant. Zuerst wird Feldhaus ab 8 Uhr im Rahmen einer Lesung einen seiner neuen Comic-Romane aus diesem Jahr vorstellen: "Echt durchgeknallt" beziehungsweise "Echt Fett".

Die Klassen 7 b und 7 d, insgesamt 50 Schüler , werden bei dieser Lesung in der Lindenhalle dabei sein. Anschließend steht ein Grafik-Workshop für den Kurs des Fachs Musisch-kulturelle Erziehung im Bildende-Kunst-Raum auf dem Programm. "Hans-Jürgen Feldhaus ist ausgebildeter Grafiker und wird mit 18 Schülern Comicfiguren zeichnen", kündigt Engel an. Feldhaus wurde 1966 in Ahaus an der holländischen Grenze geboren und lebt heute in Münster.