1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Jürgen Albers gibt Abschied mit Sendung aus Riegelsberg

Jürgen Albers gibt Abschied mit Sendung aus Riegelsberg

Seit Jahrzehnten ist Dr. Jürgen Albers als Redakteur des Saarländischen Rundfunks (SR) für die Sendung "Fragen an den Autor" zuständig. Auch live stellt er im Gespräch mit den Autoren insbesondere Sachbücher vor. Nun steht Albers' allerletzte Livesendung bevor - und die kommt aus dem Riegelsberger Rathaus. Dort wird am kommenden Sonntag, 22. Januar, das Buch "Geopferte Landschaften - Wie die Energiewende unsere Umwelt zerstört" des Windkraft-Gegners Georg Etscheit vorgestellt. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr und wird ab 9.04 Uhr live auf SR 2 Kultur Radio übertragen. In der Ankündigung des SR heißt es: "Die geplante Energiewende in Deutschland ist ein ehrgeiziges Ziel: Ausstieg aus der Atomindustrie, Zurückfahren der Kohlekraftwerke und eine massiv stärkere Nutzung erneuerbarer Energien. Es gibt aber auch Proteste von Naturschützern gegen einen planlosen ‚Wildwuchs an Windrädern und Solaranlagen'. Werden schöne Landschaften verschandelt, Vögel und Fledermäuse getötet?"