1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Im Riegelsberger Pfarrheim öffnet ab Juni ein Lebenscafé

Im Riegelsberger Pfarrheim öffnet ab Juni ein Lebenscafé

Im Juni wird in Riegelsberg ein Lebenscafé eröffnet. Das hat die Fachkonferenz Trauerpastoral beschlossen (ein Ausschuss der hauptamtlichen Dekanatskonferenz des Dekanats Völklingen).

Es soll ein ergänzendes Angebot zum Lebenscafé in Völklingen St. Eligius sein und Trauernden aus den Pfarreiengemeinschaften Heusweiler und Riegelsberg-Köllerbach die Wege verkürzen. Die Organisation des Lebenscafés obliegt nach Mitteilung des Dekanates Gemeindereferentin Heidelinde Bauer. Das Lebenscafé ist in den Räumen des Pfarrheims St. Josef, Kirchstraße 28. Geöffnet ist jeweils am ersten und dritten Montag im Monat von 17.30 bis 19.30 Uhr. Das erste Treffen ist am Montag, 2. Juni.

Das Dekanat zum Ablauf: Zu Beginn haben Trauernde Gelegenheit, sich bei einer Tasse Tee und einem Imbiss zu stärken und mit anderen Betroffenen zu sprechen. Danach kommen die Teilnehmer in einem Gesprächskreis zusammen und reden über Dinge, die ihnen auf der Seele liegen. Das Angebot ist kostenlos.