Halteverbot wegen Schwertransport in Riegelsberg

Halteverbot wegen Schwertransport in Riegelsberg

Wegen eines Schwertransportes muss die Riegelsberger Gemeindeverwaltung ein vorübergehendes Halteverbot für einen Teil der Hilschbacher Straße und eine Nebenstraße anordnen, und zwar ab diesem Mittwoch, 24. Februar, 20 Uhr, bis Freitag, 26. Februar, 6 Uhr.

Betroffen ist die Hilschbacher Straße, aus Richtung Saarbrücker Straße kommend, bis Haus Nr. 33, sowie die Straße In der Hohl bis zur Trafostation. Das absolute Halteverbot gilt jeweils zu beiden Seiten der Straße.

Mehr von Saarbrücker Zeitung