Halloween-Partys in Riegelsberg und Köllerbach

Schaurig-schöne Stunden : Party mit Hexen und Vampiren

Die Elterninitiative für ein kinderfreundliches Riegelsberg lädt zur Halloween-Feier, der Turnverein Köllerbach ebenso.

Geister, Zombies, Hexen und Bewohner aus Mittelerde sind am Samstag, 27. Oktober, von 18 bis 22 Uhr zu einer schaurig-schöne Halloween-Party in der Riegelsberghalle eingeladen. Organisiert wird die Veranstaltung von der Elterninitiative für ein kinderfreundliches Riegelsberg (kurz: E.I.) in Zusammenarbeit mit dem Bündnis für Familie Riegelsberg.

„Zu dieser Party sind exklusiv Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren, Eltern und Großeltern eingeladen“, erklärt Stephanie Hewener von der E.I. augenzwinkernd, „aber auch mutige Kinder ab sechs Jahren in Begleitung eines Erwachsenen erhalten Zutritt.“ Der Eintritt kostet drei Euro für Kinder und vier Euro für Erwachsene. In dem gruselig dekorierter Party-Bereich wird DJ Benni einheizen. Nach dem „Abtanzen“ können sich die Besucher bei Drachenblut und Krötenschleim etwas ausruhen.

„Neu ist in diesem Jahr unsere Fotoecke“, sagt Hewener. Dort können sich die Partygäste mit einem Zombie, einem Dämon oder einem Live-Erschrecker fotografieren lassen und die Bilder direkt mitnehmen.

Der Turnverein Köllerbach (TVK) ruft Hexen, Vampire und Draculas zur gruseligen, unheimlichen, schaurigschönen, unvergesslichen und abenteuerlichen Fackelwanderung zum Burggespenst mit anschließender Halloweenparty für Groß und Klein im vereinseigenen Spukschloss auf. Termin: Samstag, 27. Oktober, 17 Uhr, an der TVK-Gymnastikhalle, Fresagrandinariastraße 9. „Kommt zusammen mit euren Lieben in schaurigen Köstümen“, sagt Nadja Poller vom Turnverein Köllerbach. „Damit der Weg zum Burggespenst nicht zu unheimlich wird, bringt eine Laterne oder Leuchtstäbe mit. Im Anschluss an die Wanderung wird mit allen zusammen bei gruseligen Drinks und kleinen Leckerbissen ordentlich gefeiert, getanzt und getobt.“

Weitere Infos unter nadja-p97@web.de oder Tel. (0 15 20) 3 96 91 03.

Mehr von Saarbrücker Zeitung