Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Hallo Frühling nach irischer Art

Riegelsberg. red

Zu einem "Irischen Abend" mit der Band "Hexenschuss" lädt der Kulturverein Riegelsberg am Samstag, 21. März, ins Gasthaus Elch ein. "Kalendarisch wird daraus ganz nebenbei auch ein Frühlingsfest, das mit irischer Musik, Speisen und Getränken von der Grünen Insel genauso gut gefeiert werden kann. Denn die Geselligkeit und Trinkfreudigkeit der Iren ist schließlich legendär", so heißt es jedenfalls in der Ankündigung des Kulturvereins.

Die sechs Mitglieder der Irish-Folk-Band kommen aus Saarbrücken und dem Mandelbachtal. Ihr Repertoire schlägt den Bogen "von traditionellen irischen Fiddle-Tunes über Folk-Standards mit Mitsing-Charakter von bekannten Interpreten". Gespielt werden etwa Lieder der Dubliners, der Pogues und der Battlefield Band, zudem Adaptionen von den Hooters bis Jethro Tull - das Ganze mit verschiedenen Instrumentierungen und fünfstimmigem Gesang .

Die Bandmitglieder sind Udo Beckmann (Akkordeon), Peter Schütz (Cajon und Bodhran), Stefan Warken (Tinwhistles, Harp und Gesang ), Ulrich Leibrock (Fiddle), Klaus Kihl (Gitarre und Gesang ) und Steffen Jung (Gitarre und Gesang ).

Im Gasthaus Elch gibt's dazu irisches Bier vom Fass, irischen Whisky und hausgemachtes Irish Stew.

kulturverein-riegelsberg.de