Gemeinderat vertagt Entscheidung über Steuererhöhungen

Riegelsberg · Eigentlich wollte der Riegelsberger Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend darüber beraten, ob die Grundsteuer B und die Gewerbesteuer in Riegelsberg zum 1. Januar 2015 erhöht werden sollen. Dies hatte das Präsidium des Saarländischen Städte- und Gemeindetages (SSGT) seinen Mitgliedskommunen als weiteren Baustein zur Haushaltskonsolidierung empfohlen.

Doch der Punkt wurde von der Tagesordnung herunter genommen. Dazu sagte Bürgermeister Klaus Häusle (SPD ): "Der Punkt wird heute abgesetzt, weil er im Rahmen der Gesamtbetrachtung des Haushaltes 2015 im Gemeinderat nochmal überprüft, bewertet und letztendlich entschieden wird."