| 20:24 Uhr

Nach Defizit bei Konzert
Gemeinde unterstützt Kammerchor Encore

Riegelsberg. Der seit zwei Jahren bestehende Riegelsberger Kammerchor Encore hatte am 1. November gemeinsam mit den Musikern der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern in der Pfarrkirche St. Josef ein vielbeachtetes Konzert gegeben und dabei das Werk „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms aufgeführt.

Für ein so junges Ensemble war das ein gewaltiger Kraftakt, der nur mit Hilfe von Sponsoren in Angriff genommen werden konnte. Dennoch blieb ein Defizit von 2125,77 Euro übrig.


Die Chorleitung bat die Riegelsberger Gemeindeverwaltung deshalb um Unterstützung. „Unsere bisherige Verfahrensweise bei Anträgen dieser Art war es, einen Zuschuss in Höhe von einem Drittel des nachgewiesenen Defizits zu gewähren“, erklärte Bürgermeister Klaus Häusle (SPD) in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Der Gemeinderat sah das genauso und stimmte geschlossen dafür, dass dem Kammerchor Encore ein Zuschuss in Höhe von 708,59 Euro gewährt werden soll.

(dg)