Führungswechsel bei den Radsportfreunden Phönix

Riegelsberg. Im Zeichen des Führungswechsels stand die Jubiläums-Mitgliederversammlung zum zehnjährigen Bestehen der Radsportfreunde (RSF) Phönix Riegelsberg. Neuer Vorsitzender ist Ralf Bremer, der nach dem Rücktritt Gerhard Wenderoths das Amt übernommen hat. Neu in den Vorstand wurde als 2. Vorsitzende Barbara Lorenz gewählt

 Gründungsmitglieder der RSF Phönix Riegelsberg. Foto: Rainer Otto/RSF

Gründungsmitglieder der RSF Phönix Riegelsberg. Foto: Rainer Otto/RSF

Riegelsberg. Im Zeichen des Führungswechsels stand die Jubiläums-Mitgliederversammlung zum zehnjährigen Bestehen der Radsportfreunde (RSF) Phönix Riegelsberg. Neuer Vorsitzender ist Ralf Bremer, der nach dem Rücktritt Gerhard Wenderoths das Amt übernommen hat. Neu in den Vorstand wurde als 2. Vorsitzende Barbara Lorenz gewählt. "Damit würdigten die Mitglieder das Engagement der Mountainbiker, denn diese Sparte ist in den letzten Jahren sehr erfolgreich", betont Phönix-Pressewart Rainer Otto, der im Amt bestätigt wurde, ebenso wie Schatzmeister Dieter Brune und Kassenprüfer Winfried Schmitt.Das Jahresprogramm 2012 der RSF sieht unter anderem Trainingslager in Italien und in der Pfalz vor. Zahlreiche Radtouristikfahrten und Radmarathons stehen ebenfalls im Terminkalender.

Die Mountainbiker wollen das im Vorjahr erfolgreiche Spezialtraining für Kinder und Jugendliche auf dem vereinseigenen MTB-Gelände forcieren. Geplant sind auch weitere Radwanderungen, auch als Mehrtagesfahrten.

Die Trainingszeiten: Die Rennfahrer treffen sich mittwochs um 18 Uhr am Walter-Wagner-Platz und legen jeweils 30 bis 50 Kilometer zurück. Die "Genussradler" nehmen ebenfalls mittwochs am gleichen Ort ab 16 Uhr je 20 bis 50 Kilometer unter die Räder. Die Trainingsdistanzen der Mountain-Biker liegen zwischen 20 und 40 Kilometer. Ihr Treffpunkt ist samstags um 14 Uhr bei Radsport Hauff.

Das MTB-Kids-Training startet samstags um 10 Uhr an der Anlage Lampennest. Hierzu sind auch Erwachsene eingeladen. Die "Miss Mounty-Gruppe" trifft sich jeweils dienstags um 17 Uhr, ebenfalls am Lampennest, oder nach Absprache. et

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort