Erstmals Ehrenhundeführer-Abzeichen an der Saar

Erstmals Ehrenhundeführer-Abzeichen an der Saar

Beim Verein für Deutsche Schäferhunde (SV), Ortsgruppe Riegelsberg, läuft derzeit alles rund, lässt sich aus den Bericht des Vorsitzenden Jürgen Klein, sowie von Zucht-, Ausbildungs-, Jugend-, Kassen- und Sportwart folgern. Bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim wurden zudem mit Karl-Heinz Becken und Rudolf Klippel sowie Gottfried Kratz als Ersatzmann neue Kassenprüfer gewählt.

Zu Delegierten für die Jahreshauptversammlung der Landesgruppe Saarland in Ensheim wurden gewählt: Karl-Heinz Becken und Gottfried Kratz, ebenso Rudolf Weiler als Ersatzdelegierter.

Zudem wurden in der Versammlung Jubilare und erfolgreiche Hundesportler geehrt: Jürgen Klein wurde vom SV-Hauptverein mit dem Ehren-Hundeführer Sportabzeichen für seine Leistungen im Hundesport ausgezeichnet. "Er ist der Erste, dem eine solche Ehrung im Saarland zuteil wurde", so SV-Pressewart Addi Henne. Ebenso habe Klein sich durch seine Erfolge bei den drei Ortsgruppenprüfungen der OG Riegelsberg im vergangenen Jahr zum dritten Mal in Folge die Vereinsmeisterschaft gesichert, somit geht auch der Meisterschaftspokal in seinen Besitz über. Rudolf Weiler erhielt für seine hundesportlichen Leistungen vom Hauptverein die SV-Hundeführer-Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold.

40 Jahre im Verein sind Hans-Jürgen Bauer und Horst Diebold. 30 Jahre Mitglieder sind Hans-Jörg Bauer, Rudolf Braun, Christoph Comtesse und Rudolf Klippel. 25 Jahre im Verein sind Kurt Heinz, Günter Philippi, Günter Steimer und Ute Wendel, 20 Jahre Ambrosius Jung und Franz-Josef Thiele, zehn Jahre Karl-Heinz Becken. Zudem wurde Ambrosius Jung für 10-jährige Amtstätigkeit vom Hauptverein geehrt.

Übungsstunden auf dem Dressurplatz am Sender: immer mittwochs, 17.30 Uhr, sowie samstags, 17 Uhr und sonntags um 9.30 Uhr.

hunde-heusweiler.de