| 20:18 Uhr

Freude in Walpershofen
Erlös vom Weihnachtsmarkt verteilt

Walpershofen. Walpershofer Dorfgemeinschaft übergibt jeweils 500 Euro an Brandopfer und Jugendzentrum.

Die Walpershofer Dorfgemeinschaft hat den Erlös aus dem gemeinsam beim Weihnachtsmarkt betriebenen Getränkestand verteilt. 500 Euro bekommt das Jugendzentrum (JuZ) Walpershofen, weitere 500 Euro erhält die Familie aus der Kurzenbergstraße, die im vorigen Dezember ihr Hab und Gut bei einem Wohnungsrand verloren hatte.


Der Dorfgemeinschaft gehören an: die Lehmbachpiraten, der Kleintierzuchtverein, der Angelsportverein, das JuZ, der CDU-Ortsverein, das DRK, der katholische Kirchbauverein, die Feuerwehr, die Jusos, die Bastelgruppe Kunterbunt, der Förderverein des Kindergartens und die Linke.

Dominik Cäsar, der Sprecher der Dorfgemeinschaft, berichtete bei der Spendenübergabe, dass der Getränkestand beim Weihnachtsmarkt 700 Euro Gewinn abgeworfen hatte. Diesen Betrag stockten die Lehmbachpiraten und die CDU um jeweils 150 Euro auf.

Dennis Kläs vom Jugendzentrum erklärte, dass man die 500 Euro gut gebrauchen könne: „Unser Dart-Automat ist kaputt, der Beamer ist kaputt, wir müssen noch etwas in unsere Lichtanlage investieren, brauchen eine neue Küchenzeile, haben ständig laufende Kosten für Versicherungen.“ Den Beitrag für die durch den Brand geschädigte Familie will Ortsvorsteher Werner Hund persönlich vorbeibringen.

(dg)