Entwarnung: „Generationenspielplatz“ weiterhin offen

Entwarnung: „Generationenspielplatz“ weiterhin offen

Wer in diesen Tagen den Mehrgenerationenspielplatz am Riegelsberger Stadion besuchen wollte oder daran vorbei spazierte, stutzte am Eingang des Platzes: An einem Bauzaun prangt ein Schild auf dem zu lesen ist "Wegen Unfallgefahr gesperrt".

So mancher fragte sich: Warum ist die erst vor zwei Jahren gebauter Anlage schon wieder zu?

Wir haben im Rathaus nachgefragt. Die Beigeordnete Monika Rommel (SPD ) gibt Entwarnung: Nicht die komplette Anlage, sondern nur ein einziges Fitness-Gerät, das direkt am Eingang steht und von zwei Personen genutzt werden kann, sei gesperrt. Der Grund: Die Fundamente sind locker. "Die Firma, die die Geräte geliefert und montiert hat, ist informiert. In Kürze wird sie den Schaden beheben. Kosten entstehen der Gemeinde keine, weil der Schaden noch unter die Gewährleistung fällt", schildert die Beigeordnete. Die Gemeinde sei auch nicht etwa durch einen Unfall auf die Angelegenheit aufmerksam geworden, sondern habe im Rahmen ihrer regelmäßigen Kontrollen der Spielplätze festgestellt, dass mit den Fundamenten etwas nicht stimme.