Eine Trunkenheitsfahrt mit drei Straftaten in Walpershofen

Eine Trunkenheitsfahrt mit drei Straftaten in Walpershofen

Nach einer Trunkenheitsfahrt in Walpershofen muss sich ein 22-Jähriger gleich wegen mehrerer Straftaten verantworten, berichtet die Polizei. Der junge Mann war am Samstag gegen 18.

50 Uhr in der Heusweiler Straße einer Polizeistreife aufgefallen, weil er ohne Helm mit einem Kleinkraftrad ohne Kennzeichen unterwegs war. Bei der Kontrolle ermittelten die Beamten folgende Tatbestände: Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren ohne Versicherungsschutz. Dem 22-Jährigen wurde zudem eine Blutprobe entnommen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung