| 20:31 Uhr

Dreifach Grund zum Feiern
Ehrung für Sprechfunk-Experten

Marcel Ocker (links) und Reiner Schadt (rechts, von der Geschäftsstelle des THW-Landesverbandes) ehrten Dr. Dirk Eck vom THW Riegelsberg. Mit dabei die SPD-Bundestagsabgeordnete Josephine Ortleb.
Marcel Ocker (links) und Reiner Schadt (rechts, von der Geschäftsstelle des THW-Landesverbandes) ehrten Dr. Dirk Eck vom THW Riegelsberg. Mit dabei die SPD-Bundestagsabgeordnete Josephine Ortleb. FOTO: Fredy Dittgen
Riegelsberg. Riegelsberg: Technisches Hilfswerk würdigt Engagement von Dr. Dirk Eck.

Wahre Heerscharen zog es am Donnerstagmittag zum THW-Fest in der Wolfskaulstraße. Viele wollten dem THW ihre Reverenz erweisen, es gab dreifachen Grund zu feiern. Der THW-Ortsverband Riegelsberg wurde 60, der Förderverein besteht seit zehn Jahren, das Fest gibt es seit fünf Jahren. Und so konnten sich der Ortsverband und der ausrichtende Förderverein auch über nette Worte und gut gefüllte Geldkuverts freuen. „60 Jahre sind eine lange Zeit, in der sich Helferinnen und Helfer ehrenamtlich und uneigennützig für die Allgemeinheit engagiert haben“, betonte der Ortsverbandsbeauftragte Dr. Dirk Eck. Die Bundestagsabgeordnete und „Schirmfrau“ Josephine Ortleb (SPD) erinnerte an die vielen Einsätze des THW Riegelsberg: „Nicht nur in der Region, sondern auch im Iran oder grenzüberschreitend in Frankreich. Wir von der Politik sind dafür zuständig, dass die dafür notwendige Ausrüstung zur Verfügung gestellt wird.“ Mit Blick auf die derzeitig herrschende Großwetterlage erklärte Marcel Ocker vom THW-Landesverband: „Das THW wird gebraucht bei den Unwettern dieser Tage.“ Den Ortsverband Riegelsberg stellte er als vorbildlich heraus: „Er hat 20 Junghelferinnen und -helfer, die Fahrzeuge sehen astrein aus, der Fuhrpark ist hervorragend.“ Bürgermeister Klaus Häusle sagte: „Das THW ist Tag und Nacht bereit, anderen Menschen, die in Not sind, zu helfen.“ Eine besondere Ehrung gab es für Eck: Der Doktor der Physik gehört dem THW seit 30 Jahren an, ist seit 13 Jahren Ortsverbandsbeauftragter und Bereichsausbilder Sprechfunk, darf sich auf Grund seiner in ganz Europa gültigen Ausbildung „EU Civil Protection Expert“, „Coordination Head“ und „EU Assessment Expert“ nennen und wurde vom Bundesverband mit einem Orden – dem THW-Ehrenzeichen in Bronze – bedacht. Das Rahmenprogramm gestalteten das Blasorchester Riegelsberg, die Celtic Emeralds und die Old-Boys.


(dg)