1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Die Kesselflicker sorgen für Leben im Ort

Die Kesselflicker sorgen für Leben im Ort

Los geht es am Freitagabend mit der traditionellen Heiligen Messe um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Johannes.



Anschließend zieht die Gemeinde in einem Umzug zum Biergarten am "Kesselflickerhäusje", angeführt vom Musikzug Gersweiler. Dort erfolgt dann der Fassanstich durch das Prinzenpaar der Kesselflicker, Prinz Sven der I. vom Riegelsberg (Sven Romberg) und Prinzessin Franziska I. vom Lampenberg (Franziska Bauer). Danach darf zünftig gefeiert werden, für Speis und Trank ist selbstverständlich gut gesorgt, ebenso für heiße Rhythmen mit Radiomaker Herbie. Fußballfans brauchen auf die Spiele der Weltmeisterschaft, die Achtelfinale, nicht zu verzichten, denn während des Festes macht gemeinsames Fußballschauen, das Public Viewing, besonders Spaß.

Frühschoppen

im Biergarten

Am Sonntag findet nach der Heiligen Messe der Frühschoppen im Biergarten statt, auch ein großes Kuchenbuffet wartet auf die Besucher. Während der Kirmes ist auch für Kurzweil der Kleinen gesorgt, Bastel- und Malmaterial liegen bereit. Alles hat dann aber mal ein Ende und so wird am Montag feierlich die Kirmes zu Grabe getragen und mit ihr der Kirwehannes. Die Kesselflicker hoffen, dass mit Beendigung der Kirmes auch der Sieg der deutschen Mannschaft im Achtelfinale gefeiert werden kann und freuen sich auf zahlreiche Besucher der Altenkesseler Kirmes.

Die Kesselflicker sorgen für Leben im Ort

Der Karnevalsverein "Die Kesselflicker" ist ein Traditionsverein und ein wichtiger kultureller Bestandteil des Stadtteils Altenkessel. Die Verantwortlichen sorgen nicht nur während der "tollen Tage" für ein buntes Programm sondern beleben auch außerhalb der Faschingszeit ihren Ort mit Brauchtum.

Seinen Namen hat der Verein seit der Session 1969/70. Bereits ab dem Spätsommer stehen die Kesselflicker wieder in den Startlöchern, um die neue Faschingssession vorzubereiten. Dazu müssen neue Kulissen gebaut, Kostüme geschneidert, das das Programm für die große Prunksitzung geplant und Tänze und Büttenreden einstudiert werden.

Jedes Kostüm der Gardemädchen ist maßgeschneidert und die da die Kinder und Jugendlichen ständig wachsen, ist hier fortlaufende Arbeit gefragt. Die Garde hat auch außerhalb der Session zahlreiche Auftritte und der Karnevalsverein "Die Kesselflicker" sorgt dafür, dass das Gemeinschaftsgefühl regelmäßig durch gemeinsame Unternehmungen und Veranstaltungen gefördert wird. Damit leistet der Verein wichtige Jugendarbeit. Diesjähriges Prinzenpaar ist Prinz Sven I. vom Riegelsberg (Sven Romberg) und Prinzessin Franziska I. vom Lampenberg (Franziska Bauer).

Weitere Informationen

im Internet unter

www.diekesselflicker.de