| 20:19 Uhr

Böswillig Ampel beschädigt
Die Fußgänger um den „Grün-Drück-Knopf“ gebracht

Riegelsberg. Böswillige Zerstörung an Ampel in Saarbrücker Straße.

Ein unbekannter Täter machte sich böswillig an einer Fußgängerampel in der Saarbrücker Straße in Riegelsberg zu schaffen. Das hatte zur Folge, dass Fußgänger die Ampel dort nicht mehr per Knopfdruck für sich auf „grün“ stellen konnten: Der Täter zerstörte auf unbekannte Weise das Bedienelement, an dem auch der Druckknopf zum Umschalten der Ampel angebracht ist, berichtet die Polizeiinspektion Köllertal. „Die zuständige Straßenmeisterei wurde verständigt und mit der Reparatur beauftragt“, heißt es zudem im Polizeibericht. Der Sachschaden, so die vorläufige Schätzung der Polizei, beläuft sich auf etwa 1000 Euro.


Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.