Deutliches Minus bei Hallen- und Bäderbetrieb in Riegelsberg

Auch Wasserwerk macht Verlust : Deutliches Minus bei Hallen- und Bäderbetrieb Riegelsberg

Bis auf den Abwasserbetrieb haben alle Eigenbetriebe der Gemeinde Riegelsberg das Wirtschaftsjahr 2018 mit Defiziten abgeschlossen. Das teilte Bürgermeister Klaus Häusle (SPD) in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit.

Das Gemeindewasserwerk verbuchte im Wirtschaftsjahr 2018 ein Minus von 142 518 Euro. Einnahmen in Höhe von 1,43 Millionen Euro standen Ausgaben in Höhe von 1,57 Millionen Euro gegenüber. Der Hallen- und Bäderbetrieb schloss das Wirtschaftsjahr sogar mit einem Fehlbetrag von 973 553 Euro ab. Nur der Abwasserbetrieb schloss das Wirtschaftsjahr 2018 mit einem Jahresgewinn von 7842 Euro ab. Einnahmen in Höhe von 2 500 188  Euro standen Ausgaben von 2 492 346 Euro gegenüber. Gründe für die Verluste und das leichte Plus beim Abwasserbetrieb teilte die Verwaltung in der Sitzung nicht mit. Die Verluste werden im Haushalt der Gemeinde ausgeglichen.